Peltier-Wärmepumpe

Artikel-Nr.: P2410800 | Typ: Experimente

20 Minuten
20 Minuten
Hochschule
Lehrer/Professoren , Studenten
schwer
Versandkostenfrei ab 300,- €
2.682,90 EUR
Inhalt 1 Stück
3.192,65 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Die (Kühlleistung) Heizleistung und der Wirkungsgrad einer Peltier-Wärmepumpe werden unter verschiedenen Betriebsbedingungen ermittelt.

Vorteile

  • Offener Versuchsaufbau ermöglicht es, Funktion und Anwendungen besser zu verstehen
  • Versuchsaufbau besteht aus Einzelinstrument klar festgelegten Funktionen, keine "black box"
  • Die Schlüsselprodukte des Versuchs können auch zur Untersuchung des Seebeck-Effekts verwendet werden

Aufgaben

  1. Zur Bestimmung der Kälteleistung Pc der Pumpe in Abhängigkeit von der Stromstärke und Berechnung des Wirkungsgrades ηc bei maximaler Leistung.
  2. Bestimmung der Heizleistung Pw der Pumpe und deren Wirkungsgrad ηc bei konstantem Strom und konstanter Temperatur auf der kalten Seite.
  3. Bestimmung von Pw, ηw und Pc, ηc aus der Beziehung zwischen Temperatur und Zeit auf der warmen und kalten Seite.
  4. Untersuchung des Temperaturverhaltens, wenn die Pumpe zur Kühlung der luftgekühlten heißen Seite eingesetzt wird.

Lernziele

  • Peltier-Effekt
  • Wärmerohr
  • Thermoelektrische e. m. f.
  • Peltier-Koeffizient,
  • Kälteleistung
  • Heizleistung
  • Effizienz Bewertung,
  • Thomson-Koeffizient
  • Seebeck-Koeffizienten
  • Thomson Gleichungen
  • Wärmeleitung
  • Konvektion
  • Erzwungene Kühlung
  • Joule-Effekt

(Bitte beachten: Versuchsbeschreibung nur in englischer Sprache erhältlich)

Gerätename
Artikel-Nr.:
Menge
Artikel-Nr.: 04366-02
1
Artikel-Nr.: 06024-00
1

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(en) Versuchsbeschreibung
p2410800_en .pdf
Dateigröße 1.82 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €