Darstellung von Eisen aus oxidischen Erzen

Artikel-Nr.: P3110500 | Typ: Experimente

10 Minuten
10 Minuten
Hochschule
leicht
Lehrer/Professoren
Versandkostenfrei ab 300,- €
1.830,71 EUR
Inhalt 1 Stück
2.178,54 EUR inkl. MwSt.

Prinzip
Dies ist ein Modellversuch, um das industrielle Hochofenverfahren zur Herstellung von Eisen aus Eisen(III)-oxid zu zeigen. Während des Experiments kann eine Ofengasflamme, die etwa 10 bis 20 cm hoch ist, am Stapelauslass gezündet werden. Hohlräume bilden sich in der brennenden Kohlenstoffschicht. Diese Hohlräume fallen im Laufe der Zeit zusammen. Neben Asche- und Kohlenstoffresten befinden sich auch metallische Klumpen im Hochofen nach Ende des Experiments. Proben dieser Klumpen führen zur Bildung von Wasserstoff, wenn sie mit Salzsäure behandelt werden.

Aufgaben

  1. Untersuche die Reduktion von Eisen(III)-oxid zu Eisen(II)-oxid.
  2. Zeigen Sie den Hochofenprozess in einem Modellversuch.

Lernziele

  • Eisen
  • Hochofenverfahren
  • Schnecke
  • Herstellung von Eisen
  • Die Ermäßigung
  • Oxidation

 

Benötigtes Zubehör

Präzisionswaage 620 g / 0,001 g

Vorteile

  • Anschauliche Darstellung des Hochofenprozesses
  • Sichere Verbindung der Einzelteile durch GL-Verschraubungen

Gerätename
Artikel-Nr.:
Menge
Artikel-Nr.: 31773-03
1

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(de) Versuchsbeschreibung
11433_01 .pdf
Dateigröße 0.70 Mb
pdf
(en) Versuchsbeschreibung
p3110500_en .pdf
Dateigröße 1.29 Mb
pdf
(es) Versuchsbeschreibung
p3110500_es .pdf
Dateigröße 1.31 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €