Elektrolytische Stoffabscheidung und Ladungsmenge (1. Faradaysches Gesetz) -

Artikel-Nr.: P1147501 | Typ: Experimente

10 Minuten
20 Minuten
Klasse 10-13
Lehrer/Professoren
mittel
Versandkostenfrei ab 300,- €
4.323,10 EUR
Inhalt 1 Stück
5.144,49 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Die bei der Elektrolyse eines Stoffes abgeschiedene Masse m ist der geflossenen Ladung I direkt proportional (1. Faradaysches Gesetz). Das zweite Faradaysche Gesetz besagt, dass sich die elektrochemischen Äquivalente k (abgeschiedene Masse pro Ladungseinheit) zueinander verhalten wie die Äquivalentmassen (Molmasse M geteilt durch die Wertigkeit z) der Elemente.
Beide Gesetze lassen sich sehr anschaulich mit dem Wasserzersetzungsapparat nach Hofmann experimentell ableiten.

 

Vorteile

  • Einfacher Versuchsaufbau / Versuchsdurchführung mit einem Wasserzersetzungsapparat
  • Anschauliche Einführung in die Faraday´schen Gesetze
  • Fachübergreifender Einsatz möglich
  • Versuchsdurchführung gemäß aktuellen Vorschriften (Gefährdungsbeurteilung verfügbar)

 

 

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(en) Experiment description
p1147501e .pdf
Dateigröße 0.62 Mb
pdf
(de) Versuchsbeschreibung
p1147501_de .pdf
Dateigröße 1.19 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €