setTimeout(function(){ window.print(); },500)

Ungänzeortung

Artikel-Nr.: P5160600

Prinzip

An einem Testkörper mit unterschiedlichen Typen von Ungänzen werden verschiedene Ultraschall-Ortungstechniken angewandt. Dabei wird zunächst durch Abscannen des Prüfkörpers untersucht, welche Ortungstechnik für welche Typen von Fehlern in Frage kommt. Anschließend wird für jede Ungänze der Signal-Rausch-Abstand jeweils für einen Winkelprüfkopf und einen Normalprüfkopf ermittelt. Die Ergebnisse werden hinsichtlich der Auswahl der richtigen Ortungstechnik für eine spezielle Prüfaufgabe diskutiert.

Vorteile

  • Komplett-Echoskopie-System inkl. Testobjekte zur Durchführung verschiedener NDT-Methoden
  • Mit dem selben System können auch Winkelkopfprüfung und TOFD durchgeführt werden
  • Darstellung der Messwerte wie bei einem diagnostischen System

Aufgaben

  • Verwendung verschiedener Schallköpfe
  • Ermittlung der geeigneten Messparameter
  • Bestimmung von verschiedenen Ungänzen mittels des B-Bilds
  • Bestimmung des Signal-zu-Rausch-Verhältnisses mit dem A-Bild
  • Beurteilung der Nachweisbarkeit von Ungänzen mit den verschiedenen Testmethoden

Lernziele

  • Ultraschall-Echographie
  • Ungänzen
  • A-Bild, B-Bild
  • Schallsonden
  • Normalprüfkopf, Senkrechtprüfkopf, Winkelprüfkopf
  • Signal-zu-Rausch-Verhältnis

(Bitte beachten: Versuchsliteratur ist nur in englischer Sprache erhältlich)

7.457,90 EUR