Titration einer starken Säure mit einer starken Base mit Cobra SMARTsense

Artikel-Nr.: P7510569 | Typ: Experimente

Klasse 7-10
Versandkostenfrei ab 300,- €
462,99 EUR
Inhalt 1 Stück
550,96 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Die Säure-Base-Titration stellt ein analytisches Verfahren zur Ermittlung von Konzentrationen entsprechender Verbindungen dar. Die Verwendung von pH-Messelektroden bietet darüber hinaus die Möglichkeit, Messkurven zu erstellen.

In diesem Versuch nehmen die Schüler bei diesem Experiment eine Messkurve für die Titration einer starken Säure (Salzsäure) mit einer starken Base (Natronlauge) auf. Hierbei werden dann die charakteristischen Merkmale einer solchen Titrationskurve identifiziert und der Äquivalenzpunkt bestimmt. Dabei lernen die Schüler u. a., dass bei Titrationen mit starken Basen und Säuren gilt Äquivalenzpunkt = Neutralpunkt. Beim Äquivalenzpunkt liegen Base und Säure in gleichen Stoffmengenverhältnis vor. Es gilt: n(Säure) = n(Base) Über diese Aussage lässt sich die Konzentration der Säure berechnen.

 

Vorteile

  • Versuch ist Teil einer Komplettlösung mit zahlreichen Versuchen aus dem Bereich Titration und Ionennachweis, kann im Rahmen einer Unterrichtseinheit verwendet werden

  • Neben der grafischen Darstellung der Messdaten auf dem Messgerät können alle Daten auch zur Auswertung auf einen Computer übertragen werden

  • Experimentierliteratur für Schüler und Lehrer erhältlich: Minimale Vorbereitungszeit
  • Gefährdungsbeurteilung für Schüler und Lehrer erhältlich
  • Einfaches Lehren und effizientes Lernen beim Einsatz der verfügbaren interaktiven Experimentier-Literatur

 

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(de) Versuchsbeschreibung
p7510569_de .pdf
Dateigröße 2.39 Mb
pdf
(en) Versuchsbeschreibung
p7510569_en .pdf
Dateigröße 2.18 Mb
pdf
(es) Versuchsbeschreibung
p7510569_es .pdf
Dateigröße 2.31 Mb
pdf
(fr) Versuchsbeschreibung
p7510569_fr .pdf
Dateigröße 2.32 Mb
pdf
(ru) Versuchsbeschreibung
p7510569_ru .pdf
Dateigröße 2.46 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €