Bestimmung der Brennweite einer Konvexlinse

Artikel-Nr.: P1068300 | Typ: Experimente

10 Minuten
10 Minuten
Klasse 7-10
Schüler
leicht
Versandkostenfrei ab 300,- €
553,19 EUR
Inhalt 1 Stück
658,30 EUR inkl. MwSt.

Ich bin auch Bestandteil von:

Set Schülerversuche Optik 2 für 30 Versuche, TESS advanced Physik OE-2

Artikel-Nr.: 25277-88 | Typ: Set

Lieferzeit: Vorrätig
390,00 EUR zzgl. MwSt.
464,10 EUR inkl. MwSt.
Digitalset Schülerversuche Optik 2 für 30 Versuche, TESS advanced Physik OE-2

Artikel-Nr.: 25277-88D | Typ: Set

505,00 EUR zzgl. MwSt.
600,95 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Zwei experimentelle Varianten für die Bestimmung der Brennweite einer Konvexlinse werden deshalb vorgeschlagen, damit die Schüler über die Vor-bzw. Nachteile der Varianten diskutieren können. Die zweite Variante ist zwar ungenauer aber von größerer Lebensnähe als die erste. Bei Durchführung nur einer Variante empfehlen wir die Bestimmung der Brennweite durch Autokollimation.

Vorteile

  • Multifunktionale Schülerleuchte - All-in-one: Nutzbar für Grundlagen der geometrischen Optik auf dem Tisch, Farbmischung und auf der optischen Bank
  • Erweiterung mit Aufbausets jederzeit möglich und keine zusätzlichen Leuchten erforderlich, dadurch Wiedererkennungswert für den Schüler

Aufgaben

Wie kann man die Brennweite einer Konvexlinse bestimmen? Bestimme die Brennweite einer Konvexlinse (Sammellinse) auf zwei verschiedenen Wegen: 1. durch Autokollimation 2. durch Vereinigung parallelen Lichts im Brennpunkt.

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(en) Experiment guide
p1068300e .pdf
Dateigröße 0.49 Mb
pdf
(de) Versuchsbeschreibung
p1068300_de .pdf
Dateigröße 2.28 Mb
pdf
(es) Versuchsbeschreibung
p1068300_es .pdf
Dateigröße 2.25 Mb
pdf
(ru) Versuchsbeschreibung
p1068300_ru .pdf
Dateigröße 2.48 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €