Item 1 of 4

Mikrobieller Abbau von Mineralöl

Artikel-Nr.: P4100900 | Typ: Experimente

20 Minuten
30 Minuten
Klasse 10-13 , Hochschule
Schüler , Lehrer/Professoren , Studenten
mittel
Versandkostenfrei ab 300,- €
3.595,95 EUR
Inhalt 1 Stück
4.279,18 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Von den im Boden und im Wasser natürlich vorhandenen Mikroorganismen sind manche Arten befähigt, Erdölbestandteile als Kohlenstoff- und Energiequelle zu verwerten. Sie bauen diese Verbindungen zu Kohlendioxid und Wasser ab, wodurch Mineralöl verschwindet. Zum Abbau von Mineralöl sind vor allem Mykobakterien, Corynebakterien und Proaktinomyzeten befähight.

Vorteile

  • Der Versuch zeigt, wie durch Öl verseuchter Boden umweltschonend dekontaminiert werden kann
  • Mikrobiologieversuch, der unter nicht-sterilen Bedingungen durchgeführt werden kann
  • Produktion von Mineralöl-abbauenden Mikroorganismen im kleinen Maßstab
  • Besonders interessant in Ländern mit Mineralölgewinnung und -industrie

Aufgaben

  1. Nachweis von Mineralöl-abbauenden Mikroorgasmen in beliebigen Bodenproben

Lernziele

  • Umweltverschmutzung durch Mineralöl
  • Abbau von Mineralöl mit biologischen Methoden
  • Mineralöl-abbauende Mikroorganismen

 

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(de) Versuchsbeschreibung
p4100900_de .pdf
Dateigröße 2.20 Mb
pdf
(en) Experiment guide
p4100900_en .pdf
Dateigröße 2.16 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €