setTimeout(function(){ window.print(); },500)

Enthalpie und Entropie als Triebkräfte chemischer Reaktionen

Artikel-Nr.: P1136300



Prinzip

Der Versuch ermöglicht die Einführung der Begriffe Enthalpie und Entropie als wesentliche Triebkräfte chemischer Reaktionen. Als Beispiel einer selbstständig ablaufenden exothermen Reaktion wird Zink mit Salzsäure umgesetzt und die Erwärmung der Lösung mit einem elektronischen Thermometer gemessen. Als Beispiel einer selbstständig ablaufenden endothermen Reaktion dient die Umsetzung von Bariumhydroxid mit Ammoniumrhodanid. Die Mischung kühlt sich bei der Reaktion auf eine Temperatur von bis zu -20 °C ab, was ebenfalls mit dem Temperaturmessgerät gut verfolgt werden kann.

Vorteile

  • Anschauliche Einführung in das Themengebiet - Triebkraft chemischer Reaktionen
  • Experimentierliteratur für Schüler und Lehrer erhältlich: Minimale Vorbereitungszeit
  • Gefährdungsbeurteilung für Schüler und Lehrer erhältlich
  • Einfaches Lehren und effizientes Lernen beim Einsatz der verfügbaren interaktiven Experimentier-Literatur

 

1.665,97 EUR