Untere und obere Hörgrenze

Artikel-Nr.: P6010600 | Typ: Experimente

10 Minuten
10 Minuten
Klasse 7-10 , Klasse 10-13
mittel
Schüler
Versandkostenfrei ab 300,- €
309,00 EUR
Inhalt 1 Stück
367,71 EUR inkl. MwSt.

Ich bin auch Bestandteil von:

Set Schülerversuche Akustik 1 für 14 Versuche, TESS advanced Physik AE-1

Artikel-Nr.: 25289-88 | Typ: Set

Lieferzeit: Vorrätig
360,00 EUR zzgl. MwSt.
428,40 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Das menschliche Ohr registriert tiefe und hohe Töne, leise und laute Töne. Gibt es Grenzen oder können wir beliebig hohe und beliebig tiefe Töne hören? In diesem Experiment lernen die Schüler, dass das menschliche Ohr nur in einem begrenzten Frequenzintervall Schall wahrnehmen kann. Sie bestimmen dazu die untere und obere Hörgrenze, indem sie Töne mit der Software measure Acoustics erzeugen.

Vorteile

  • Versuch ist Teil einer Komplettlösung mit insgesamt 22 Versuchen zu den Themen Schallerzeugung, -ausbreitung und -wahrnehmung, Schwingungen und Wellen
  • Besonders geeignet für den Einstiegsthema in die Physik im Allgemeinen
  • Mit anschaulichem Schülerarbeitsblatt
  • Mit detaillierten Lehrerinformationen
  • Besonders geeignet bei knapper Zeitplanung, da minimale Vorbereitungszeit

Aufgaben

Erzeuge Töne verschiedener Frequenz mit der Software measure Acoustics. Bestimme die tiefste, für dich hörbare Frequenz (untere Hörgrenze). Bestimme die höchste, für dich hörbare Frequenz (obere Hörgrenze).

Lernziele

  • Frequenzintervall
  • Obere Hörgrenze
  • Untere Hörgrenze

 

Gerätename
Artikel-Nr.:
Menge

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(de) Versuchsbeschreibung
p6010600_de .pdf
Dateigröße 2.15 Mb
pdf
(en) Versuchsbeschreibung
p6010600_en .pdf
Dateigröße 2.12 Mb
pdf
(ru) Versuchsbeschreibung
p6010600_ru .pdf
Dateigröße 2.30 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €