Das Abbildungsgesetz für einen Hohlspiegel

Artikel-Nr.: P1067900 | Typ: Experimente

10 Minuten
10 Minuten
Klasse 7-10
mittel
Schüler
Versandkostenfrei ab 300,- €
497,39 EUR
Inhalt 1 Stück
591,89 EUR inkl. MwSt.

Ich bin auch Bestandteil von:

Set Schülerversuche Optik 2 für 30 Versuche, TESS advanced Physik OE-2

Artikel-Nr.: 25277-88 | Typ: Set

Lieferzeit: Vorrätig
390,00 EUR zzgl. MwSt.
464,10 EUR inkl. MwSt.
Digitalset Schülerversuche Optik 2 für 30 Versuche, TESS advanced Physik OE-2

Artikel-Nr.: 25277-88D | Typ: Set

505,00 EUR zzgl. MwSt.
600,95 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Das Abbildungsgesetz wird i.a. zunächst theoretisch hergeleitet oder - je nach Klassensituation - lediglich mitgeteilt und anschließend experimentell bestätigt bzw. überprüft. Die experimentelle Überprüfung kann auf die vorgeschlagene Weise geschehen.
Denkbar ist auch, dass ohne vorhergehende Kenntnis des Abbildungsgesetzes experimentell so verfahren wird; dann bleibt dem Schüler allerdings verborgen, warum die Kehrweite f, g und b gebildet werden sollen, so wie es auch im Falle der Mitteilung des Gesetzes ist.

Vorteile

  • Multifunktionale Schülerleuchte - All-in-one: Nutzbar für Grundlagen der geometrischen Optik auf dem Tisch, Farbmischung und auf der optischen Bank
  • Erweiterung mit Aufbausets jederzeit möglich und keine zusätzlichen Leuchten erforderlich, dadurch Wiedererkennungswert für den Schüler

Aufgaben

Welches Gesetz gilt für Abbildung mit einem Hohlspiegel? Untersuche, welcher Zusammenhang zwischen der Brennweite, der Gegenstandsweite g und der Bildweite b besteht, wenn mit Hilfe eines Hohlspiegels reelle Bilder erzeugt werden.

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(en) Experiment guide
p1067900e .pdf
Dateigröße 0.43 Mb
pdf
(de) Versuchsbeschreibung
p1067900_de .pdf
Dateigröße 1.69 Mb
pdf
(ru) Versuchsbeschreibung
p1067900_ru .pdf
Dateigröße 1.87 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €