Akustischer Doppler-Effekt

Artikel-Nr.: P6012100 | Typ: Experimente

10 Minuten
10 Minuten
Klasse 10-13
schwer
Schüler
Versandkostenfrei ab 300,- €
437,40 EUR
Inhalt 1 Stück
520,51 EUR inkl. MwSt.

Ich bin auch Bestandteil von:

Set Schülerversuche Akustik 2 für 8 Versuche, TESS advanced Physik AE-2

Artikel-Nr.: 15321-88 | Typ: Set

Lieferzeit: Vorrätig
310,00 EUR zzgl. MwSt.
368,90 EUR inkl. MwSt.

 Prinzip

Fährt ein Krankenwagen vorbei, wird das wahrgenommene (gemessene) Signal des Martinshorns tiefer. Das bedeutet, dass die Frequenzen der wahrgenommenen Töne kleiner werden. Diese Veränderung der wahrgenommenen Frequenz von Wellen jeder Art, während sich die Quelle und der Beobachter relativ zueinander bewegen, wird Doppler-Effekt genannt. Technische Anwendung findet der Doppler-Effekt zum Beispiel bei Radarfallen im Straßenverkehr oder der Bestimmung der Geschwindigkeit, mit der sich das Universum ausbreitet (optischer Dopplereffekt).

Im Einstiegsversuch wird der aus dem Alltag bekannte Doppler-Effekt bei einer hörbaren Frequenz qualitativ ins Gedächtnis gerufen. Im Hauptexperiment wird der Fall einer harmonisch schwingenden Schallquelle untersucht. Zunächst wird die Frequenz des ausgesandten Signals in Ruhe gemessen. Daraufhin wird die Frequenzverschiebung beim schwingenden Doppler-Sender mit der Software nachgewiesen. Schließlich wird die Geschwindigkeit, mit der sich die Schallquelle bewegt, aus den experimentell ermittelten Werten berechnet und mit dem theoretischen Wert verglichen.

Vorteile

  • Versuch ist Teil einer Komplettlösung mit insgesamt 22 Versuchen zu den Themen Schallerzeugung, -ausbreitung und -wahrnehmung, Schwingungen und Wellen
  • Besonders geeignet für den Einstiegsthema in die Physik im Allgemeinen
  • Mit anschaulichem Schülerarbeitsblatt
  • Mit detaillierten Lehrerinformationen
  • Besonders geeignet bei knapper Zeitplanung, da minimale Vorbereitungszeit

Aufgaben

  1. Bewege den Doppler-Sender, wenn er einen Ton von 4,6 kHz aussendet, sehr schnell hin und her und beschreibe, was du hörst.

  2. Bestimme mit Hilfe des Doppler-Effekts die Geschwindigkeit eines schwingenden Federpendels:

             - Lass den Doppler-Sender mit dem 19 kHz-Signal an einer Feder über einem Mikrofon harmonisch schwingen.

             - Analysiere das vom Mikrofon registrierte Signal am Computer. Beobachte den Doppler-Effekt und bestimme die maximale Geschwindigkeit des Pendels.

Lernziele

  • Frequenzverschiebung 

 

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(de) Versuchsbeschreibung
p6012100d .pdf
Dateigröße 0.61 Mb
pdf
(en) Versuchsbeschreibung
p6012100_en .pdf
Dateigröße 1.23 Mb
pdf
(es) Versuchsbeschreibung
p6012100_es .pdf
Dateigröße 1.23 Mb
pdf
(ru) Versuchsbeschreibung
p6012100_ru .pdf
Dateigröße 1.47 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €