Wärmekapazität von Metallen

Artikel-Nr.: P2330101 | Typ: Experimente

10 Minuten
10 Minuten
Hochschule
schwer
Studenten
Versandkostenfrei ab 300,- €
388,59 EUR
Inhalt 1 Stück
462,42 EUR inkl. MwSt.

Prinzip

Beheizte Proben werden in ein Kalorimeter, das mit niedriger temperiertem Wasser gefüllt ist gegeben. Die Wärmekapazität der Probe wird aus dem Anstieg der Temperatur des Wassers bestimmt.

Vorteile

  • Kompakter, leicht transportierbarer Versuchsaufbau
  • Gleichermaßen als Praktikums- und Demonstrationsversuche geeignet

Aufgaben

  1. Bestimmung der  Wärmekapazität des Kalorimeters durch das befüllen mit heißem Wasser und Bestimmung des Temperaturanstiegs.
  2. Bestimmung der spezifischen Wärmekapazität von Aluminium, Eisen und Messing.
  3. Überprüfung des Gesetzes von Dulong Petit mit Hilfe der Ergebnisse dieses Experimentes.

Lernziele

  • Mischung Temperatur
  • Siedepunkt
  • Dulong Petit-Gesetz
  • Gitterschwingung
  • Innere Energie
  • Debye-Temperatur

(Bitte beachten: Versuchsbeschreibung nur in englischer Sprache erhältlich)

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(de) Versuchsbeschreibung
p2330101d .pdf
Dateigröße 0.93 Mb
pdf
(en) Experiment guide
p2330101e .pdf
Dateigröße 0.42 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €