Elektrische Felder und Potentiale im Plattenkondensator

Artikel-Nr.: P2420105 | Typ: Experimente

10 Minuten
20 Minuten
Hochschule
schwer
Lehrer/Professoren , Studenten
Versandkostenfrei ab 300,- €
4.440,30 EUR
Inhalt 1 Stück
5.283,96 EUR inkl. MwSt.

 Prinzip

Zwischen den geladenen Platten eines Plattenkondensators entsteht ein homogenes elektrisches Feld  Die Stärke des Feldes wird computergestützt mit dem Elektrofeldmeter als Funktion des Plattenabstandes und der Spannung bestimmt. Das Potential innerhalb des Feldes wird mit einer Potentialmesssonde gemessen.

Aufgaben

  1. Bei konstantem Plattenabstand wird der Zusammenhang zwischen Spannung und elektrischer Feldstärke untersucht.
  2. Bei konstanter Spannung wird der Zusammenhang zwischen elektrischer Feldstärke und Plattenabstand untersucht.
  3. Im Plattenkondensator wird das Potential als Funktion des Ortes mit einer Sonde gemessen.

Lernziele

  • Kondensator
  • Elektrisches Feld
  • Potential
  • Spannung
  • Äquipotentiallinien 

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(en) Versuchsbeschreibung
p2420105_en .pdf
Dateigröße 1.70 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €