XR 4.0 Software measure CT

Artikel-Nr.: 14421-61 | Typ: Software

Lehrer/Professoren , Studenten
Versandkostenfrei ab 300,- €
Lieferzeit: Vorrätig
3.995,00 EUR
Inhalt 1 Stück
4.754,05 EUR inkl. MwSt.

Funktion und Verwendung

Softwarepaket der measure-Familie zur Durchführung von Computertomographieexperimenten. Measure CT steuert dabei via USB das Röntgengeräts XR 4.0 und speziell den digitalen Röntgensensor XRIS sowie die Rotationseinheit XRstage. Die erzeugten Bilddaten werden zu einem Modell verschmolzen und analysiert. Nachfolgend lassen sich die gewonnen Modelle in alle gängigen Formate exportieren und im Anschluss je nach Anwendung mit professioneller Software weitergehend auswerten. Dies ermöglicht einen fließenden Übergang von der Übungsebene auf die professionelle Anwendung.

Vorteile

Plug & measure:

  • Automatische Erkennung angeschlossener Geräte der XR 4.0 Familie.
    Direktes Arbeiten ohne Expertenwissen möglich.
  • Das durchgängig intuitive Bedienkonzept vereinfacht die Bedienung der komplexen Geräte grundlegend und stellt das Experiment in den Mittelpunkt.

Double Control:

  • Simultanbetrieb des Röntgengeräts XR 4.0 über manuelle Steuerung und via Computer.

Eingebundene Referenzversuche:

  • Die umfassende Sammlung von Referenzversuchen und Referenzprojekten erleichtert die Auswahl passender Experimente und kann so als Vorlage für eigene Versuchsskripte / Laborhandbücher dienen.
  • Hochschulniveau, leading edge authors...

Klare Gliederung

  • Die Software ist sauber in die 4 grundlegenden Schritte aufgeteilt: Setup, CT-Scan, 3D-Rekonstruktion und 3D-Ansicht. Auch Anfänger finden sich so leicht in die Thematik ein.

Setup: Visualisierung der Geräte

  • Im ersten Schritte werden alle relevanten Parameter eingestellt, z. B. Anodenstrom und -spannung. Um das Verfahren zu erleichtern, sind entsprechenden Geräte auch als Bild zu sehen und vordefinierte Standardparameter können geladen werden.

CT-Scan mit live-Rekonstruktion

  • Schon während des Scans wird live ein Schnittbild rekonstruiert. Während zu Beginn der Messung kaum etwas zu erkennen ist, werden mit der Zeit die Konturen immer deutlicher.

3D-Rekonstruktion ist ein eigener Schritt.

  • Die Rekonstruktion ist der wichtigste Schritt der Computertomographie. Hier spielen viele Parameter eine Rolle. Diese können in einer eigenen Maske verändert werden und ihr Einfluss ist direkt in einem beispielhaften Schnittbild zu sehen.

xyz Viewer und 3D-Ansicht

  • In diesem Bereich sind die Ergebnisse der Rekonstruktion zu sehen.
  • Sofortige Visualisation des rekonstruierten Objektes in den Schnittebenen x, y und Z und der 3 D-Ansicht
  • Einer Auswertung der Daten mit professioneller Software, mit der die Studenten in ihrem späteren Alltag zu tun haben, ist möglich.
  • Die Daten lassen sich in allen gängigen Formaten exportieren.
  • Die einzelnen Schnittbilder sowie die Rohdaten stehen als BMP, TIF und JPEG Files zur Verfügung. Die Bildtiefe der TIF-Datein beträgt: 16 Bit

Sprachen

Deutsch, Englisch, Dänisch

Systemvoraussetzungen

Intel Core i5
Windows 10 (64 bit)
8 GB Arbeitsspeicher
USB 2.0 / 3.0

Name
Dateiname
Dateigröße
Dateityp
(en) Operating instructions
1442161e .pdf
Dateigröße 3.39 Mb
pdf
Versandkostenfrei ab 300,- €