UnsichtbareArtikel

Alle Artikel: UnsichtbareArtikel
Filter

Schülerversuche bei der PHYWE

Naturwissenschaftliches Experimentieren mit den mehrwertigen Lösungen von PHYWE


Experimente in der Schule sowie Versuche an der Universität zählen zu den wichtigsten Faktoren für den Lernerfolg in naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächern und ebenfalls im Studium. Aber das Experimentieren fängt eigentlich schon im Kleinkindalter an. In diesem zarten Alter experimentiert ein Kind spontan mit allen Gegenständen, die es in die Hände bekommt. Dieses frühe Experimentieren wird dann anschließend in der Schule, in der Uni, in der Forschung sowie auch in der Technik jeweils passend professionalisiert. 

Phänomene erklären und Gesetzmäßigkeiten ableiten


Ob die Biologie, die Physik oder die Chemie - Naturwissenschaften weisen eine große Gemeinsamkeit auf. Diese liegt in der Herangehensweise an Fragestellungen. Bei der Suche und dem Identifizieren von Erklärungen für Phänomene und Vorkommnisse spielen naturwissenschaftliche Experimente eine wichtige Rolle. Dies gilt sowohl für Schülerversuche als auch für Hochschulversuche.

Die Qualität eines Experiments muss es dabei immer ermöglichen, dass Schüler und Studenten aus den Beobachtungen und Erkenntnissen entsprechende Gesetzmäßigkeiten und Theorien ableiten können. Die Arbeitstechniken und Schwerpunkte unterscheiden sich dabei zwar, aber die Methoden lassen sich in vielen Fällen in gleicher Weise nutzen bzw. einsetzen.

Was grundsätzlich für das naturwissenschaftliche Experimentieren spricht

  • Naturwissenschaftliche Experimente optimieren die Veranschaulichung und verbessern somit das Verständnis von gelernten Inhalten.
  • Versuche in der Schule und in der Universität animieren bzw. motivieren Schüler und Studenten Fragestellungen zu erarbeiten und zu lösen.
  • Versuche unterstützen naturwissenschaftliches Denken und bilden die Basis für das Erlernen von wissenschaftlichen Arbeitsmethoden.
  • Experimente im naturwissenschaftlichen Rahmen verbessern auch Soft Skills. 

Gute Gründe für Nawi-Versuche mit Lösungen von PHYWE


Ein wesentlicher Faktor ist es dabei, naturwissenschaftliche Phänomene im Alter transparent und erfahrbar zu machen sowie zu erklären. Dies können Sie in der Regel dann erreichen, wenn die Schüler oder später auch die Studenten die Zusammenhänge bei einem Experiment selbstständig erkennen respektive erarbeiten.

Unsere gleichzeitig spannenden und lehrreichen Versuche für Schule und Hochschule sind genau nach diesem Prinzip gestaltet und unterstützen somit die Erklärungen und Demonstrationen der Lehrkräfte. Unsere Lösungen versehen das Experimentieren mit Schülern mit Spannung und Aha-Effekten. Ein naturwissenschaftliches Experimentieren mit unseren Sets, Geräten und Lösungen weist dabei verschiedene Intentionen und Hintergründe auf:

  • Experimente, die Hypothesen testen
  • Experimente, die Hypothesen generieren
  • Experimente, die den Umgang mit Material schulen
  • Experimente, die Begriffe oder Phänomene kontrastieren
  • Experimente, die einen Zusammenhang zu Anwendungen herstellen
  • Experimente, die durch Analogien bestimmte Vorstellungen veranschaulichen

Versuche für Grundschule, Orientierungsstufe und Sekundarstufe


Als Spezialist für die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Geräten, kompletten Sets und Zubehörkomponenten für naturwissenschaftliche Experimente bieten wir Ihnen Lösungen für jedes Themenfeld im Bereich der Naturwissenschaften. Das Spektrum an Möglichkeiten fängt bei preislich günstigen Vorrichtungen für die Messung von zum Beispiel Längen, Volumen, Zeit und Masse an.

Auch für die Katalase, die Pektine, die Eigenschaften von Kunststoff, die Ölgewinnung oder die Löslichkeit von Kohlenhydraten haben wir die passenden Messgeräte und Experimente im Portfolio. Oder Sie experimentieren mit Schülern mit Verfahren zur Herstellung von Seife oder Quark. Äußerst bewährt haben sich auch unsere TESS Schülerversuche Sets. Diese bilden die komplette Bandbreite an Themen mit naturwissenschaftlichem Hintergrund ab. 

Versuche für die Hochschule


Für das Experimentieren an der Universität haben wir weitaus anspruchsvollere und komplexe Komponenten, Gerätschaften, komplette Sets in unser Portfolio aufgenommen. So stehen Ihnen zum Beispiel Hochschulversuche zur Verfügung, die sich mit dem Ultraschall-Doppler-Effekt und der Durchflussmessung, der Ultraschall-Computertomografie sowie der Wirkung von Schwermetallen auf die Aktivität von Enzymen befassen. 

Digital experimentieren mit Studenten - PHYWE macht es jederzeit möglich


Experimentieren an der Universität heißt aber auch immer die Geräte-Sets Cobra SMARTsense Lösungen zum Einsatz zu bringen. Mit diesen Sets und den entsprechenden Zubehörteilen nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung. Unser Repertoire an Lösungen für anspruchsvolle Experimente reicht hier von einem Cobra SMARTsense Starterpaket über ein digitales Set für Physikversuche bis hin zu einem mobilen, komfortablen und umfangreichen Cobra SMARTsense Kofferset, das viele Zugriffsmöglichkeiten über PC, Tablet und Smartphone ermöglicht. Digital experimentieren mit Studenten - mit den Profi-Lösungen von PHYWE sind Sie für alle digitalen und fachlichen Anforderungen optimal gewappnet. 

Digital experimentieren mit Schülern - von diesen Vorteilen profitieren Sie


Die Naturwissenschaften sind als Technologiefächer generell dafür prädestiniert, digitale Methoden in den Vorlesungen und auch im Schulunterricht zu etablieren. Mit PHYWE steht Ihnen für Vorhaben dieser Art ein kompetenter Partner mit langjähriger Expertise zur Seite. In unserem Shop erhalten Sie Digitalsets, die exakt nach Lernzielen eingesetzt werden können. Ob Dopplereffekt, Frequenzverschiebung, Optik, Atomphysik, Äquipotentiallinien oder beispielsweise Lineare Bewegungen - PHYWE versorgt Sie mit den passenden Sets für Ihren Unterricht. Wir führen Einzelprodukte und Sets für alle relevanten naturwissenschaftlichen Themen. 

Digital experimentieren mit Schülern - von diesen Vorteilen profitieren Sie bei PHYWE

  • Stärkung der Medienkompetenz durch das direkte Arbeiten mit digitalen Features
  • Steigerung der Lernmotivation sowie der Lernintensität
  • Hinführung zu selbst gestaltetem und eigenverantwortlichem Lernen
  • Erhöhung der Effektivität und Effizienz der Unterrichtszeit
  • Anpassung der Inhalte an die individuelle Leistungsstärke der Schüler