Totalreflexion und Grenzwinkel

Artikel-Nr.: P1064800

Prinzip

Mit der Totalreflexion lernt der Schüler einen wichtigen Sonderfall des Brechungsgesetzes beim Übergang des Lichts vom optisch dichteren zum optisch dünneren Medium kennen, der für die Technik von sehr großer Bedeutung ist (Lichtleitkabel).
Die Schüler soll bei diesem Versuch zunächst die bekannte Erscheinung der Brechung beim Übergang des Lichts von Glas in Luft beobachten, aber ihr Augenmerk auch auf den Bereich innerhalb des Modellkörpers und damit auf die zunehmende Reflexion des Lichts richten.
Im weiteren Vorgehen beobachten und untersuchen sie den Fall genauer, wenn das Licht unter dem Grenzwinkel der Totalreflexion auf die Grenzfläche Glas zu Luft trifft.

Aufgabe

Was versteht man unter Totalreflexion? Untersuche das Verhalten von schmalen Lichtbündeln beim Übergang des Lichts von Glas in Luft, wenn der Einfallswinkel größer als 40° ist.

Materialliste Artikel Menge
Netzgerät 0...12 V DC/ 6 V,12 V AC, 230 Volt 13505-93 1
Leuchtbox, Halogen 12 V/20 W 09801-00 1
Optische Scheibe 09811-00 1
Modellkörper, halbkreisförmig, r = 30 mm 09810-01 1

Titel Artikel Sprache
interTESS DVD Physik 01050-00
interTESS DVD Physik, Optik & Wellenoptik 01053-00
interTESS DVD, vollständige Version mit allen Versuchen Physik, Chemie, Biologie, Applied Sciences 01100-00
TESS advanced Physik Handbuch Optik 01164-01 DEU
TESS advanced Physics manual Optics 01164-02 ENG
TESS advanced Physique manual Optique 01164-03 FRA
TESS advanced Física manual Optica 01164-04 ESP
TESS advanced Physik Basis Set Optik 1, OE 1 15276-88

Diese Seite weiterempfehlen  ∇