Zertifizierte Qualität

Made in Germany im besten Sinne des Wortes

Logo DIN ISO 9001:2008Die DIN EN ISO-Zertifizierung erfolgt nach einem europaweit verbindlichen und durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle sichergestelltes Prozedere. PHYWE durchlief dieses Zertifizierungsverfahren 2011 zum sechsten Mal in Folge erfolgreich: PHYWEs Qualitätsmanagement ist hervorragend.

Die zentralen Punkte unseres Qualitätsmanagementsystems sind Kundenzufriedenheit und ständige Verbesserung aller Prozesse. Dadurch bietet Ihnen PHYWE

  • qualitativ hochwertige, mehrfach geprüfte und behördlich zugelassene Produkte
  • umfassenden Service von der Beratung bis zum Einräumservice
  • verlässliche Geschäftssicherheit durch Einhaltung aller rechtlichen Rahmenbedingungen und behördlichen Anforderungen

Das QM-System beinhaltet Normen und Regelungen, die zur Erreichung der Ziele Kundenzufriedenheit und Optimierung aller Prozesse wichtig sind:

  • Alle betrieblichen Prozesse bspw. Auftragsannahme, Angebotserstellung, Entwicklung, Produktion, Vertrieb, Versand, Beratung, Reparaturservice oder Fakturierung sind klar und effizient hinsichtlich Kundenorientierung geregelt und dokumentiert.
  • Die Personalauswahl erfolgt aufgrund höchster fachlicher Anforderungen, die Mitarbeiter entwickeln ihre Kompetenzen durch Schulungen ständig weiter.
  • Alle Prozesse werden ständig verbessert und regelmäßig durch externe Zertifizierungsstellen überprüft.
  • Alle Mitarbeiter bringen ihre Kompetenzen in die Verbesserung der betrieblichen Prozesse aktiv mit ein.
Plakat PHYWE-Qualitätspolitik
PHYWE-Qualitätspolitik

Dokument herunterladen

Die europäische Qualitätsmanagementnorm EN ISO 9001

EN ISO 9001 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) fest, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen. Zugleich soll das Managementsystem einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen. Die aktuell verbindliche Ausgabe ist von 2008, daher: EN ISO 9001:2008

Die acht Grundsätze des Qualitätsmanagements sind

  • Kundenorientierung
  • Verantwortlichkeit der Führung
  • Einbeziehung der beteiligten Personen
  • Prozessorientierter Ansatz
  • Systemorientierter Managementansatz
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz
  • Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Logo WorlddidacInternationale Zertifizierung

PHYWE ist nach der Worlddidac Quality Charter zertifiziert und erfüllt höchste Ansprüche an Produktqualität, Beratung und Service. PHYWE leistet einen qualitativen Beitrag zur weltweiten Verbesserung der Bildung.

Der Qualitätsmanagementbeauftragter

Unser Qualitätsmanagementbeauftragter Herr Mathias Tippach wurde im Rahmen der Schulungsplanung in den Jahren 2009 bis heute laufend im Qualitätsmanagement ausgebildet. Ausbildungsstufen waren: QM-Fachkraft, QM-Beauftragter, QM-Auditor nach DIN 19011, Internationaler Qualitätsmanager. Herr Tippach ist durch die akkreditierte Stelle der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) personenzertifiziert nach DIN EN ISO JEC 17024:2003 und verpflichtet sich damit, durch Teilnahme an Qualitätsmanagementlehrgängen stets auf dem aktuellen Wissenstand zu bleiben.

Durch die Personenzertifizierung von Herrn Tippach verpflichtet sich PHYWE, den Prozessgedanken und die Prinzipien des Total-Quality-Management (TQM) wirksam und nachhaltig durch stetige Weiterbildung sowie durch interne und externe Audits (nach DIN 1911) über das normale Maß hinaus weiter zu entwickeln.

 

 

Zertifizierungen

August 2002/ 2006/ 2008/ 2009/ 2010/ 2011:
Logo DIN ISO 9001:2008
Zertifizierung bzw. Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 : 2008.
 
Oktober 2011
:
Logo Worlddidac
Der Worlddidac-Verband verleiht PHYWE den Worlddidac Quality Charter (WQC). Das Zertifikat ist gültig von 2011 bis 2014. PHYWE leistet einen international zertifizierten qualitativen Beitrag zur weltweiten Verbesserung der Bildung.